Wie man Kontakte zu WhatsApp auf Android hinzufügt

WhatsApp ist eine der beliebtesten Instant-Messaging-Anwendungen, vor allem, weil sie extrem einfach zu bedienen ist und es keine nutzlosen Funktionen gibt. Tatsächlich ist es mit nützlichen Chat-Funktionen ausgestattet, die die Leute gerne täglich nutzen.

Da WhatsApp jedoch kein Benutzernamensystem hat, sind einige Personen nicht damit vertraut, Kontakte in WhatsApp hinzuzufügen. Aber neuen kontakt in whatsapp anlegen ist gar nicht schwer. Wenn Sie einer von ihnen sind, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Wie man Kontakte zu WhatsApp auf Android hinzufügt

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Telefonnummern bei WhatsApp hinzufügen können.

Methode 1: WhatsApp verwenden

WhatsApp verfügt nun über eine native Funktionalität zum Hinzufügen von Kontakten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.

 

  • Schritt 1: Öffnen Sie die WhatsApp-App auf Ihrem Android-Gerät. Tippen Sie unten auf die grün schwebende Schaltfläche für neue Nachrichten. Tippen Sie auf dem Bildschirm Kontakt auswählen auf die Option Neuer Kontakt.
  • Schritt 2: Sie werden zum Bildschirm Kontakt erstellen weitergeleitet. Geben Sie den Namen und die Nummer des Kontakts ein, den Sie bei WhatsApp hinzufügen möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Speichern.
  • Tipp: Um einen internationalen Kontakt oder jemanden aus einem anderen Land auf WhatsApp hinzuzufügen, geben Sie bitte vor der Nummer den Ländercode ein.
  • Schritt 3: Gehen Sie zurück und suchen Sie auf dem Bildschirm Kontakt auswählen nach Ihrem Kontakt. Wenn der Kontakt dort nicht vorhanden ist, tippen Sie auf das Dreipunktmenü in der rechten oberen Ecke und wählen Sie Aktualisieren. Scrollen Sie dann wieder nach unten und Ihr neu gespeicherter Kontakt wird dort sein.

Methode 2: Verwenden von Kontakt-Applikationen

Wenn die obige Methode nicht funktioniert oder Sie nicht über die Funktion „Neuer Kontakt“ in WhatsApp verfügen, können Sie diese herkömmliche Methode verwenden, um Kontakte hinzuzufügen.

  • Schritt 1: Kontakt speichern
  • Um neue Nummern in WhatsApp hinzuzufügen, müssen Sie zuerst den Kontakt speichern. Wenn Sie wissen, wie Sie Kontakte auf Ihrem Telefon speichern können, können Sie direkt zu Schritt 2 wechseln.
  • Aber wenn Sie ein Neuling sind, öffnen Sie die Contacts App auf Ihrem Gerät. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Hinzufügen. Sie werden zum Bildschirm Kontakt erstellen weitergeleitet. Füge hier die notwendigen Angaben wie Name und Kontaktnummer hinzu. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Save.
  • Alternativ können Sie auch Kontakte aus der Telefon-App speichern. Starten Sie dazu die Telefon-App und geben Sie die Telefonnummer mit der Landesvorwahl ein. Sie erhalten die Option Neuen Kontakt erstellen. Tippen Sie darauf und fügen Sie die notwendigen Details hinzu. Speichern Sie dann den Kontakt.
  • Schritt 2: WhatsApp aktualisieren
  • Nachdem Sie den Kontakt auf Ihrem Handy gespeichert haben, öffnen Sie WhatsApp. Tippen Sie dann auf die schwebende Schaltfläche für neue Nachrichten, die sich unten befindet. Scrollen Sie auf dem nächsten Bildschirm nach unten, um Ihren Ansprechpartner zu finden. Tippen Sie auf den Kontakt, um die Benachrichtigung zu starten.
  • Wenn Sie Ihren gespeicherten Kontakt nicht finden, tippen Sie auf das Dreipunktmenü oben rechts und wählen Sie Aktualisieren. Dann scrollen Sie wieder nach unten und Ihr Kontakt wird dort sein.
  • Hinzufügen von Kontakten zu Whatsapp 10
  • Hinweis: Wenn der Kontakt immer noch nicht in WhatsApp angezeigt wird, hat er höchstwahrscheinlich kein aktives WhatsApp-Konto.

Methode 3: Ohne Speichern von Kontakten

Verwirrt von der Überschrift? Brauchst du nicht. Es ist nicht erforderlich, Ihrem Telefon Kontakte hinzuzufügen, um ihnen WhatsApp-Nachrichten zu senden. Sie können das Gespräch beginnen, ohne die Kontakte zu speichern, indem Sie die Click to Chat-Funktion von WhatsApp verwenden.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Schritt 1: Fügen Sie diesen Link in den Browser Ihres Handys ein: https://api.whatsapp.com/send?phone=
  • Schritt 2: Wenn Sie jemandem eine Nachricht über WhatsApp schicken möchten, ohne seinen Kontakt zu speichern, öffnen Sie dieses Lesezeichen. Fügen Sie dann in der URL-Leiste die Telefonnummer der Person mit dem Ländercode nach = hinzu.
  • Wenn Sie beispielsweise jemandem in Indien eine Nachricht schicken möchten, dessen Nummer 1234567890 und der Ländercode +91 ist, müssen Sie den folgenden Link verwenden: https://api.whatsapp.com/send?phone=911234567890.
  • Hinweis: Lassen Sie Bindestriche, Klammern, Nullen oder ein Pluszeichen vor der Zahl weg.
  • Schritt 3: Sie werden zum Nachrichtenbildschirm weitergeleitet. Tippen Sie auf die Schaltfläche Nachricht, um den Chat über WhatsApp zu starten.
  • Tipp: Alternativ können Sie auch Drittanbieter-Apps und die Telefon-App verwenden, um Nachrichten auf WhatsApp zu senden, ohne den Kontakt zu speichern.

Wie man Fotos für E-Mail komprimiert

Moderne Kameras zeichnen hochauflösende Fotos auf, die für E-Mails zu groß sind.

  1. Verwenden Sie Microsoft Photo Editor, um Bilder zu komprimieren.
  2. Reduzieren Sie die Fotogrößen in Google Mail.
  3. Microsoft Photo Editor aktualisieren
  4. Einfache Schritte zum Komprimieren eines Videos in eine E-Mail

Das Versenden von großen, unkomprimierten Fotos ist nicht sehr praktisch, besonders bei einer langsamen Internetverbindung. Das Hochladen der Bilder dauert nicht nur länger, sondern auch der Empfänger erhält sie möglicherweise nicht, wenn sein E-Mail-Anbieter Nachrichten mit großen Anhängen blockiert also wird man bilder für email komprimieren müssen. Wenn Sie das nächste Mal Ihre neuesten Inventarbilder oder Fotos von Ihrem Bürointerieur oder Firmenpicknick per E-Mail versenden möchten, sollten Sie die Fotos komprimieren, um das Versenden von E-Mails schneller und zuverlässiger zu machen. Microsoft Office enthält eine Picture Manager-Anwendung, die für diesen Zweck ideal ist, da sie Fotos automatisch verkleinert und komprimiert, speziell für E-Mails.

Schritte

  • 1. Klicken Sie auf „Start | Alle Programme | Microsoft Office | Microsoft Office 2010 Tools“ und wählen Sie dann „Microsoft Office Picture Manager“, um die Anwendung Picture Manager zu starten.
  • 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „My Picture Shortcuts“ im linken Bereich und wählen Sie „Add Picture Shortcut“, wenn sich Ihre Fotos nicht in Ihrer Bildbibliothek befinden. Suchen Sie den Ordner mit den Fotos und klicken Sie auf „Hinzufügen“.
  • 3. Klicken Sie auf den Ordner, um Miniaturansichten der dort gespeicherten Fotos anzuzeigen. Um mehrere Fotos auszuwählen, halten Sie die Taste „Strg“ gedrückt, während Sie auf die Fotos klicken, die Sie hinzufügen möchten. Um alle Fotos im Ordner auszuwählen, drücken Sie „Strg-A“.
  • 4. Klicken Sie auf „Bilder“ und dann auf „Bilder komprimieren“.
  • 5. Klicken Sie im Bereich Bilder komprimieren auf „E-Mail-Nachrichten“.
  • 6. Klicken Sie auf „OK“, um die Fotos zur Komprimierung zu markieren.
  • 7. Drücken Sie „Strg-S“, um die Größe der Fotos an ein 160 x 160 Fenster anzupassen und ein komprimiertes Dateiformat zu verwenden.
  • 8. Klicken Sie auf „Alle erstellen“, wenn eines der Fotos derzeit nicht im JPG-Format vorliegt. Diese Option erstellt eine JPG-Kopie jeder Datei, anstatt das Original zu überschreiben.

Warnung

JPG-Fotos werden mit kleineren, komprimierten Bildern überschrieben. Wenn Sie die Originalbilder behalten möchten, speichern Sie eine Kopie jeder Datei, bevor Sie sie komprimieren. Am einfachsten geht das, indem Sie die Taste „Strg“ gedrückt halten und die Fotos an einen anderen Ort ziehen. Wenn Sie „Strg“ gedrückt halten, sagen Sie Windows, dass es die Dateien kopieren und nicht verschieben soll.